AG - Vogelbeobachtung

Die Vogelbeobachtungs-AG hat sich als Jahresthema die Streuobstwiese in Bassum-Eschenhausen vorgenommen und diese von März bis September fast jeden Monat 1x besucht; meistens abends, 1x auch frühmorgens. Neben den verbreiteten Vogelarten (Meisen, Feldsperling, Buchfink, Amseln und Singdrosseln) gab es sehr beeindruckende Beobachtungen u.a. von Neuntöter, Kolkraben und einer Mäusebussardfamilie.

Inzwischen gibt es einen Kern von 7-9 Personen, die regelmäßig dabei sind.  Gäste sind immer herzlich willkommen.

 

Kontakt: Anni Wöhler-Pajenkamp, Telefon: 04241 – 4629, Mail: pajenkamp-bassum@t-online.de

Foto:NABU/Silke Kreusel

Das Highlight der AG-Vogelbeobachtung war eine Tagesfahrt im August an die Nordsee nach Minsen und Hooksiel (Wangerland), wo die ersten Rastvögel an der Küste beobachtet werden konnten.