Apfelsaft von der Streuobstwiese                                                   Eschenhausen

Sie haben die Möglichkeit Apfelsaft von der Streuobstwiese in Bassum-Eschenhausen käuflich zu erwerben. Die Äpfel wurden von den NABU-Mitgliedern im Herbst auf der Streuobstwiese gepflückt und zu Apfelsaft verarbeitet. Auf der Streuobstwiese werden keine Insektizide oder Pestizide eingesetzt.

Den Apfelsaft gibt es in praktischen 5 Liter-Boxen (Bag-in-box). Er ist naturtrüb und bei sachgerechter Lagerung ungekühlt lange haltbar.

 

 

Der Apfelsaft der Ernte 2018 hat bereits seine Liebhaber gefunden.

 

Frischen Apfelsaft gibt es ab Mitte/Ende September 2019.

Nähere Infos zu den Bezugsstellen folgen dann zeitnah.